Tragehilfe - einfach tragen ohne zu Binden!

Fullbuckle, Halfbuckle oder Wrapcon?

Nina und Tanja zeigen Dir, die 3 gängigsten Arten von Tragehilfen.

Halfbuckle

sind Halbschnallen-Tragen, die eine Schnalle am Hüftgurt haben und Schulterträger zum Binden. Dazu gehören zum Beispiel der Storchenwiege Carrier, Kokadi TaiTai und der Fräulein Hübsch MeiTai.

WrapCon

sind Babytragen, bei denen die Schulterträger ebenfalls gebunden werden, diese sind jedoch breit auffächerbar. Der Hüftgurt kann mit Schnalle oder zum Binden sein. Hierzu gehören beispielsweise der DidyKlick, Fidella FlyClick und Kokadi WrapStar.

Fullbuckle

auch Vollschnallentragen genannt, werden komplett mit Schnallen geschlossen. An den Schulterträgern und am Hüftgurt. Hierzu gehört zum Beispiel die Buzzidil Babytrage, der ergobaby Carrier, manduca, Kokadi Flip und die Limas Flex.

Welche Tragehilfe ist DIE richtige für Dich? 

Wenn Du unsicher bist, welche der Tragehilfen am besten zu Dir und Deinem Baby passt, kannst Du gerne im Rahmen einer Trageberatung bei uns im Kinderladen die verschiedenen Tragehilfen ausprobieren. Bitte reserviere Dir hier einen Termin. So können wir sicher sein, dass eine Trageberaterin Zeit für Dich hat und alle Vorführtragen sowie genüg Platz zur Verfügung steht.
 
Auch telefonisch oder per email beantworten wir gerne Deine Fragen zum Tragen. Im ZWERGE.de-Team sind 7 ausgebildete Trageberaterinnen und wir sind geschulter Partner von Die Trageschule®
Fullbuckle, Halfbuckle oder Wrapcon? Nina und Tanja zeigen Dir, die 3 gängigsten Arten von Tragehilfen. Halfbuckle sind Halbschnallen-Tragen, die eine Schnalle am Hüftgurt haben und... mehr erfahren »
Fenster schließen
Tragehilfe - einfach tragen ohne zu Binden!

Fullbuckle, Halfbuckle oder Wrapcon?

Nina und Tanja zeigen Dir, die 3 gängigsten Arten von Tragehilfen.

Halfbuckle

sind Halbschnallen-Tragen, die eine Schnalle am Hüftgurt haben und Schulterträger zum Binden. Dazu gehören zum Beispiel der Storchenwiege Carrier, Kokadi TaiTai und der Fräulein Hübsch MeiTai.

WrapCon

sind Babytragen, bei denen die Schulterträger ebenfalls gebunden werden, diese sind jedoch breit auffächerbar. Der Hüftgurt kann mit Schnalle oder zum Binden sein. Hierzu gehören beispielsweise der DidyKlick, Fidella FlyClick und Kokadi WrapStar.

Fullbuckle

auch Vollschnallentragen genannt, werden komplett mit Schnallen geschlossen. An den Schulterträgern und am Hüftgurt. Hierzu gehört zum Beispiel die Buzzidil Babytrage, der ergobaby Carrier, manduca, Kokadi Flip und die Limas Flex.

Welche Tragehilfe ist DIE richtige für Dich? 

Wenn Du unsicher bist, welche der Tragehilfen am besten zu Dir und Deinem Baby passt, kannst Du gerne im Rahmen einer Trageberatung bei uns im Kinderladen die verschiedenen Tragehilfen ausprobieren. Bitte reserviere Dir hier einen Termin. So können wir sicher sein, dass eine Trageberaterin Zeit für Dich hat und alle Vorführtragen sowie genüg Platz zur Verfügung steht.
 
Auch telefonisch oder per email beantworten wir gerne Deine Fragen zum Tragen. Im ZWERGE.de-Team sind 7 ausgebildete Trageberaterinnen und wir sind geschulter Partner von Die Trageschule®