Filter schließen
  •  
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!

Die wiona biowindel

besitzt eine Windelfolie, die zu 100 % mikrobiologisch abbaubar ist.  Sie wird nicht aus dem besonders kostbaren und nur einmalig verwendbaren Erdöl hergestellt, sondern aus Pflanzenstärke. Durch den Verzicht auf Duftstoffe und schädliche chemische Zusätze ist sie besonders hautverträglich und somit hervorragend für Kinder mit Hautproblemen insbesondere Neurodermitis zu empfehlen. Alle ihre Bestandteile wurden von einem unabhängigen Institut geprüft und als ,,Allergie getestet" und ,,besonders hautverträglich" zertifiziert.
 
Die Struktur der wiona biowindel wird zu einem größeren Teil als bei vergleichbaren Produkten von Zellulose bestimmt, gewonnen aus dem Holz von nachweislich nachhaltig bewirtschafteten Wäldern (FSC*) und gereinigt in einem Bleichverfahren, das ohne Chlor auskommt. Ergänzt wird die Saugwirkung dieses samtweichen Zellstoffs durch einen Absorber (SAP), dem ein Tee-Extrakt beigemengt ist. Dieser bindet die Gerüche innerhalb der Windel.
besitzt eine Windelfolie, die zu 100 % mikrobiologisch abbaubar ist.  Sie wird nicht aus dem besonders kostbaren und nur einmalig verwendbaren Erdöl hergestellt, sondern aus... mehr erfahren »
Fenster schließen
Die wiona biowindel
besitzt eine Windelfolie, die zu 100 % mikrobiologisch abbaubar ist.  Sie wird nicht aus dem besonders kostbaren und nur einmalig verwendbaren Erdöl hergestellt, sondern aus Pflanzenstärke. Durch den Verzicht auf Duftstoffe und schädliche chemische Zusätze ist sie besonders hautverträglich und somit hervorragend für Kinder mit Hautproblemen insbesondere Neurodermitis zu empfehlen. Alle ihre Bestandteile wurden von einem unabhängigen Institut geprüft und als ,,Allergie getestet" und ,,besonders hautverträglich" zertifiziert.
 
Die Struktur der wiona biowindel wird zu einem größeren Teil als bei vergleichbaren Produkten von Zellulose bestimmt, gewonnen aus dem Holz von nachweislich nachhaltig bewirtschafteten Wäldern (FSC*) und gereinigt in einem Bleichverfahren, das ohne Chlor auskommt. Ergänzt wird die Saugwirkung dieses samtweichen Zellstoffs durch einen Absorber (SAP), dem ein Tee-Extrakt beigemengt ist. Dieser bindet die Gerüche innerhalb der Windel.