Didymos DidyTai - sehr einfach anzuwendende Tragehilfe aus Tragetuchstoff

Der Didytai ist ein MeiTai /wrap conversion und besteht aus einem rechteckigen Tragetuch mit vier Bändern an den Ecken. Er hat keine Drucknöpfe, Schnallen oder Klettverschlüsse - also nichts, was ausleiert, drückt oder beim Öffnen Dein Baby weckt.
 
Die oberen Bänder sind breit und am Ansatz gerafft. So legen sie sich fest um Deine Schultern und verteilen das Gewicht Deines Babys gleichmäßig. Die unteren Bänder halten den DidyTai zusammen und stützen zusätzlich. Damit sich die Hüftgelenke Deines Babys gesund entwickeln, müssen sich die Beine Deines Babys beim Tragen in der Spreiz-Anhock-Haltung befinden.
 
Genau diese Körperhaltung unterstützt der DidyTai optimal. Beim DidyTai kannst Du die Breite mit einer Kordel einstellen. So passt er Deinem Kind ab Geburt an bis ins Laufalter. Mit dem DidyTai kannst Du vor dem Bauch, auf dem Rücken und auf der Hüfte tragen.
Der Didytai ist ein MeiTai /wrap conversion und besteht aus einem rechteckigen Tragetuch mit vier Bändern an den Ecken. Er hat keine Drucknöpfe, Schnallen oder Klettverschlüsse -... mehr erfahren »
Fenster schließen
Didymos DidyTai - sehr einfach anzuwendende Tragehilfe aus Tragetuchstoff
Der Didytai ist ein MeiTai /wrap conversion und besteht aus einem rechteckigen Tragetuch mit vier Bändern an den Ecken. Er hat keine Drucknöpfe, Schnallen oder Klettverschlüsse - also nichts, was ausleiert, drückt oder beim Öffnen Dein Baby weckt.
 
Die oberen Bänder sind breit und am Ansatz gerafft. So legen sie sich fest um Deine Schultern und verteilen das Gewicht Deines Babys gleichmäßig. Die unteren Bänder halten den DidyTai zusammen und stützen zusätzlich. Damit sich die Hüftgelenke Deines Babys gesund entwickeln, müssen sich die Beine Deines Babys beim Tragen in der Spreiz-Anhock-Haltung befinden.
 
Genau diese Körperhaltung unterstützt der DidyTai optimal. Beim DidyTai kannst Du die Breite mit einer Kordel einstellen. So passt er Deinem Kind ab Geburt an bis ins Laufalter. Mit dem DidyTai kannst Du vor dem Bauch, auf dem Rücken und auf der Hüfte tragen.