Filter schließen
  •  

Welche Wickeltasche ist die Richtige?

Eine gute Wickeltasche, an der Ihr lange Freude habt, sollte haben:
  • Viele Unterteilungen und Fächer, damit Ihr beim Wickeln sofort alles Notwendige findet. Außerdem Reißverschlußfächer für Geldbeutel, Handy und Wertsachen sowie Karabiner für den Schlüssel.
  • Ein Thermofach für abgepumpte Milch, vorbereitete Fläschchenmilch oder die erwärmte Beikost. Und später für kühle Getränke im Sommer.
  • Eine Wickelunterlage, die abwaschbar, gut isolierend und pflegeleicht ist. Sie sollte leicht zu verstauen sein.Halterungen und Ösen zur Befestigung der Wickeltasche am Kinderwagen oder Buggy.
  • Einen verstellbaren Schultergurt, so dass verschiedene Personen die Tasche schnell wechseln können
  • Ein Fach bzw. kleine Tasche, die abwaschbar ist. Für nasse / schmutzige Kleidung, zur Zwischenlagerung von benutzten Feuchttüchern (z.B. von schmutzigen Händen unterwegs) oder vollen Einwegwindeln.
  • Alternativ könnt Ihr auch einen Wetbag einpacken. Der wasserdichte Beutel lässt ich nach Gebrauch in der Waschmaschine waschen.
 
Idealerweise lassen sich Thermofach, Wickelauflage und andere Innentaschen rausnehmen, so dass die Wickeltasche nach der Wickelzeit noch weitergenutzt werden kann. Auch beim Design der Tasche würde ich das berücksichtigen und das Muster der Tasche nicht zu kindlich wählen.
 
Was gehört alles in die Wickeltasche?
Die Wickeltasche muß Platz bieten für
* Ersatzwindeln (Einweg- oder Stoffwindeln)
* Feuchttücher oder selbstgemachte feuchte Waschlappen
* Müllbeutel oder Wetbag
* Mullwindel oder Moltontuch als Unterlage, falls die Wickelunterlage kalt ist
* bei Bedarf Pflegeprodukte
* Ersatzkleidung fürs Baby
* Ersatzschnuller (bei Bedarf)
* Spielzeug als Beschäftigung beim Wickeln
* je nach Alter und Ernährung des Babys:
  Spucktuch / Mullwindel
  Fläschchen/Milchpulver/Thermoskanne mit heißem Wasser
  Lätzchen/Brei/Löffel
  kleine Snacks wie Kekse, Dinkelstangen oder Apfelschnitze, Trinkflasche
* Getränk und Snack für Mama und Papa
* Persönliche Dinge von Mama und Papa
Eine gute Wickeltasche, an der Ihr lange Freude habt, sollte haben: Viele Unterteilungen und Fächer, damit Ihr beim Wickeln sofort alles Notwendige findet. Außerdem... mehr erfahren »
Fenster schließen
Welche Wickeltasche ist die Richtige?
Eine gute Wickeltasche, an der Ihr lange Freude habt, sollte haben:
  • Viele Unterteilungen und Fächer, damit Ihr beim Wickeln sofort alles Notwendige findet. Außerdem Reißverschlußfächer für Geldbeutel, Handy und Wertsachen sowie Karabiner für den Schlüssel.
  • Ein Thermofach für abgepumpte Milch, vorbereitete Fläschchenmilch oder die erwärmte Beikost. Und später für kühle Getränke im Sommer.
  • Eine Wickelunterlage, die abwaschbar, gut isolierend und pflegeleicht ist. Sie sollte leicht zu verstauen sein.Halterungen und Ösen zur Befestigung der Wickeltasche am Kinderwagen oder Buggy.
  • Einen verstellbaren Schultergurt, so dass verschiedene Personen die Tasche schnell wechseln können
  • Ein Fach bzw. kleine Tasche, die abwaschbar ist. Für nasse / schmutzige Kleidung, zur Zwischenlagerung von benutzten Feuchttüchern (z.B. von schmutzigen Händen unterwegs) oder vollen Einwegwindeln.
  • Alternativ könnt Ihr auch einen Wetbag einpacken. Der wasserdichte Beutel lässt ich nach Gebrauch in der Waschmaschine waschen.
 
Idealerweise lassen sich Thermofach, Wickelauflage und andere Innentaschen rausnehmen, so dass die Wickeltasche nach der Wickelzeit noch weitergenutzt werden kann. Auch beim Design der Tasche würde ich das berücksichtigen und das Muster der Tasche nicht zu kindlich wählen.
 
Was gehört alles in die Wickeltasche?
Die Wickeltasche muß Platz bieten für
* Ersatzwindeln (Einweg- oder Stoffwindeln)
* Feuchttücher oder selbstgemachte feuchte Waschlappen
* Müllbeutel oder Wetbag
* Mullwindel oder Moltontuch als Unterlage, falls die Wickelunterlage kalt ist
* bei Bedarf Pflegeprodukte
* Ersatzkleidung fürs Baby
* Ersatzschnuller (bei Bedarf)
* Spielzeug als Beschäftigung beim Wickeln
* je nach Alter und Ernährung des Babys:
  Spucktuch / Mullwindel
  Fläschchen/Milchpulver/Thermoskanne mit heißem Wasser
  Lätzchen/Brei/Löffel
  kleine Snacks wie Kekse, Dinkelstangen oder Apfelschnitze, Trinkflasche
* Getränk und Snack für Mama und Papa
* Persönliche Dinge von Mama und Papa