Wann die Trage neu einstellen?

Die meisten Babytragen kannst Du an Dein Baby anpassen. Sie wachsen mit und sind in der Länge und Breite des Rückenteils einstellbar. Oft kannst Du auch die Nackenweite variieren. 

Wie stelle ich meine Babytrage richtig ein?

Das Rückenteil sollte in der Breite kurz vor den Kniekehlen Deines Babys enden. Die Länge des Rückenteils endet im Nackenbereich, es reicht maximal bis zur unteren Ohrkante Deines Babys. So kannst Du eine gute Stützung des Rückens, die Anhock-Spreiz-Haltung und eine gute Frischluftzufuhr für Dein Baby gewährleisten.

Wann muß ich die Trage neu einstellen?

Deine Babytrage muß neu angepasst werden, wenn der Stoff des Rückenteils nicht mehr bis in die Kniekehlen reicht und / oder bei kleinen Babys schon im Schulterbereich endet. 

Wann-Trage-neu-einstellen-jpg

 Wie oft muß ich die Trage neu anpassen?

Im ersten Lebensjahr - der Haupttragezeit der meisten Familien - wächst das Baby rasant. Das Köpfchen, der Rücken und die Hüfte brauchen in den ersten Monaten noch Unterstützung.  Deshalb ist es gerade in dieser Zeit besonders wichtig, dass die Trage regelmäßig angepasst wird. Damit Dein Baby gut gestützt in der Trage ist und Ihr gemeinsam die Tragezeit genießen könnt. 

Unser Tipp: Wenn Deinem Baby die Anziehsachen wieder zu klein geworden sind und es die Kleidergröße wechselt, ist ein guter Zeitpunkt die Babytrage zu überprüfen und ggfs. anzupassen. Das Rückenteil etwas breiter zu machen, so dass es wieder in die Kniekehlen reicht. Und vielleicht auch etwas länger, damit das Köpfchen gut gestützt bleibt.

Wann-Trage-neu-einstellen-Nackenweite

Ist Dein Baby schon älter und kann sein Köpfchen alleine halten, muß das Rückenteil nicht mehr bis in den Nacken reichen, wenn es wach ist.  

 

Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Die Datenschutzbestimmungen habe ich zur Kenntnis genommen